Zum Inhalt

Zur Navigation



EFFIZIENTE ZUTRITTSKONTROLLSYSTEME

 

Eine effiziente Zutrittskontrolle ist im heutigen dynamischen Geschäftsumfeld nicht mehr wegzudenken. Effizient und flexibel muss auf die Personalentwicklung oder den Verlust eines Zutrittsmediums reagiert werden können. Auch im privaten Wohnbereich gewinnt eine komfortable und sichere Zutrittskontrolle zunehmend an Bedeutung.

 

Zutrittskontrollsysteme von S3 SLAUF

 

Mit unseren modernen Zutrittskontrollsystemen erreichen Sie höchste Sicherheit, Kontrolle und Komfort - egal ob für ein Einfamilienhaus, ein Mehrfamilienhaus, ein Hotel oder einen Konzern.

Ergänzend zu unseren Zutrittskontrollen und Gegensprechanlagen bieten wir Ihnen die passenden Lösungskonzepte und Produkte für die Türverriegelung und Schliesstechnik an, um eine optimale Integration aller Komponenten zu erreichen.


Ihre Vorteile im Überblick

  • abgestimmte Gesamtlösung für Ihre Türe dank enger Zusammenarbeit mit unserem Sicherheitstüren-Partner
  • optimale Integration von Türkommunikation und Zutrittskontrolle
  • eine sichere Investition in die Zukunft
  • Wir bieten für die Verschluss- und Schließtechnik einen Komplettservice an - von der Planung über die Installation bis zur Anwenderschulung.

Chip anstatt Schlüssel!

Bei Verlust oder Mitarbeiterwechsel kann der Chip aus dem System programmiert werden. 

Im Vergleich zu mechanischen Schließsystemen brauchen dann nicht alle Schließzylinder erneuert werden. 


Schutzbeschlag mit Elektronikschloss

Der E-Schutzbeschlag80260 von Glutz  kann auch bei bestehenden (Brandschutz)Türen eingebaut werden!

Die Öffnung erfolgt mittels Drückersteuerung. Das bedeutet, dass sowohl innen als auch außen Türklinken montiert sind, die äußere Klinke ist grundsätzlich blockiert und wird durch elektronische Ansteuerung über den Chipleser am Türbeschlag, oder in Verbindung mit einem Funkmodul von der Alarmanlage aus freigegeben werden! 


Mehrfachverriegelung (WK3)

Widerstandsklasse 3 ist nur dann gegeben, wenn die Türe auch versperrt ist.

Es müssen die Riegel (rote Markierung)  ausgefahren sein.

Fällt die Türe nur ins Schloss (grüner Kreis) , ist der Schutz nicht gegeben! 

Daher wird eine mechanische Selbstverriegelung empfohlen! (siehe blauer Pfeil) dieses Element bewirkt, dass die Riegel beim Schließen der Türe automatisch ausgefahren werden!

Mechanische Selbstverriegelung! - Das bedeutet, dass die Türe immer automatisch verriegelt ist!

In Verbindung mit dem E-Schutzbeschlag 80260 von Glutz kann die Klinke freigegeben werden! 


Türsprechstelle mit Chipkartenleser!

Komfortable Lösung für die Ansteuerung von elektronischen Schließsystemen. 

Z.B. in Verbindung mit dem E-Schutzbeschlag 80260 von Glutz 


S3 SLAUF SECURITY SYSTEMS

Kendlerstraße 41/Stiege 5/Top 15 - Eingang Geschäftslokal Top 2
1160 Wien
Telefon +43 1 982 29 22


office@s3alarm.at